Publications

Aghoro, Nathalie: “Sonic Sites of Subversion: Listening and the Politics of Place in Karen Tei Yamashita's Tropic of Orange.” The Acoustics of the Social on Page and Screen, edited by Nathalie Aghoro, Bloomsbury, publication forthcoming.

Schlitte, Annika: »A different sense of nature«. Ästhetische Perspektiven auf Natur-Kultur-Verhältnisse. In: Zeitschrift für Kulturphilosophie 1/2021. S. 143-159.

Schlitte, Annika: "Verortungsprobleme. Eine philosophische Topographie der Heimat". In: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik (ZDPE) 1/2020,S. 4-14.

Schlitte, Annika: "Günter Figal: Phänomenologie als raumhafte Reflexion und Reflexion des Raumes". In: Keiling, Tobias (Hrsg.): Phänomenologische Metaphysik. Ein Handbuch. Stuttgart: 2020. S. 388-402.

Schlitte, Annika: "Wo Ding und Ort verschwimmen. Ein phänomenologischer Zugang zu Robert Smithsons Spiral Jetty". In: Egel, Antonia/Espinet, David/Keiling, Tobias/Zimmermann, Bernhard (Hrsg.): Die Gegenständlichkeit der Welt. Tübingen: Mohr Siebeck 2019. S. 165-182.

Schmidt, Kerstin: "Relations to the Real: The Fugitive Documentary of Stan Douglas and James Casebere." Picturing America: Photography and the Sense of Place. Ed. Kerstin Schmidt and Julia Faisst. Spatial Practices 26. Leiden: Brill Rodopi, 2019. 93-109.

Schmidt, Kerstin: Picturing America: Photography and the Sense of Place (Spatial Practices, Band 26) Hardcover – 20 Dec. 2018, English edition, zusammen mit Julia Faisst

Schmidt, Kerstin: "A Humanism of Relation: Aesthetics and Philosophy of Place in The Family of Man." The Family of Man Revisited: Photography in a Global Age. Ed. Gerd Hurm, Anke Reitz, and Shamoon Zamir. London: I.B. Tauris, 2018. 159-175.

Schmidt, Kerstin: "Mobile Indians: Capitalism, the Performance of Mobility, and the Mediation of Place in Minda Martin’s Documentary Free Land." Mediating Indianness. Ed. Cathy Covell Waegner. American Indian Studies Series.East Lansing, MI: Michigan State UP, 2015. 261-278.

Schmidt, Kerstin: "Manufactured Landscapes: Zur Ästhetik und Politik des wüsten Landes in zeitgenössischer Dokumentarphotographie". Fotografie und Ideologie. Ed. Joseph Imorde. Reihe Intervention VI. Berlin: Edition Imorde, 2014. 64-87.

Schmidt, Kerstin: "Afropolitans All? The Rediscovery of Place in a Mobile World Literature." Philosophie des Ortes: Reflexionen zum Spatial Turn in den Sozial- und Kulturwissenschaften. Ed. Annika Schlitte, Thomas Hünefeldt, Daniel Romic, and Joost van Loon. Edition Moderne Postmoderne. Bielefeld: transcript, 2014. 177-195.

Schmidt, Kerstin: "The 'Other' Country in the City: Urban Space and the Politics of Visibility in American Social Documentary Photography." Pictorial Cultures and Political Iconographies. Ed. Udo J. Hebel and Christoph Wagner. Berlin/New York: De Gruyter, 2011. 253-271.

Schmidt, Kerstin: "The Search for a Democratic Architecture: A New Sense of Space and the Reconfiguration of American Architecture." Public Space and the Ideology of Place in American Culture. Ed. Miles Orvell and Jeffrey L. Meikle. Amsterdam/New York: Rodopi, 2009. 319-338.

Schmidt, Kerstin: Space in America: Theory History Culture. Ed. (zusammen mit Klaus Benesch). Architecture-Technology-Culture (ATC), Band 1. Amsterdam/New York: Rodopi, 2005.

Schmidt, Robert: Situationalität und Verortung des Politischen. Eine praxeologische Forschungsskizze. In: Corsten, Michael (Hg.): Praxis. Ausüben. Begreifen. Weilerswist (Velbrück Wissenschaft) 2021. S. 120-136.

Schmidt, Robert: „The outcome comes before the decision.“ Praxeologische Anmerkungen zum Entscheiden. In: Bergmann, Jörg, Meyer, Christian, Schüttpelz, Erhard (Hg.): Harold Garfinkel’s „Studies in Ethnomethodology“: Fifty Years After“. Stuttgart: Metzler (im Druck).

Schmidt, Robert: Materiality, Meaning, Social Practices: Remarks on New Materialism. In: Kissmann, Ulrike Tikvah / Joost van Loon (Eds.): Discussing New Materialism: Methodological Implications for the Study of Materialities. Springer 2019, S. 135-150.

Schmidt, Robert: Soziologie der Praktiken. Empirische Analysen und konzeptionellen Studien. Berlin: Suhrkamp (stw 2030) 2012.

Schmidt, Robert: Siting Praxeology. The Methodological Significance of ‚Public’ in Theories of Social Practices (zusammen mit Jörg Volbers). In: Journal for the Theory of Social Behaviour 41(2011), S. 419-440.

Schmidt, Robert: Öffentlichkeit als methodologisches Prinzip. Zur Tragweite einer praxistheoretischen Grundannahme (zusammen mit Jörg Volbers). Zeitschrift für Soziologie 40 (2011), S 24-41.

Zademach, Hans-Martin ; Dudek, Simon:
Soziale Infrastruktur und räumliche Gerechtigkeit : zum Potenzial des Ansatzes der Fundamentalökonomie.
In: Neue Perspektiven einer zukunftsfähigen Raumordnung in Bayern. - Hannover : ARL (im Druck), 2021

Zademach, Hans-Martin: Neuorientierung der Raumordnung in Bayern (Positionspapier aus der ARL 117), Hannover: Akademie für Raumentwicklung in der Leibniz-Gemeinschaft, 2020, zusammen mit Manfred Miosga, Sebastian Büchs, Simon Dudek, Andreas Klee, Ralph Klein, Christiane Odewald, Reinhard Paesler und Theophil Weick.

Zademach, Hans-Martin: „Geographie der Finanzen“ (zusammen mit Michael Handke), in: Gebhardt, H. et al. (Ed.): Geographie – Physische Geographie und Humangeographie, Heidelberg: Springer Spektrum, 2020, 763-778.

Zademach, Hans-Martin: “Bank branches as places of knowledge creation: Conceptual considerations and empirical findings at the micro-geographical scale” (zusammen mit Franz Flögel), Erdkunde 71(4), 2017: 301-312.

Zademach, Hans-Martin: „Mit Delegationsreisen Neuland betreten. Befunde und Reflektionen zu einer etablierten Praxis der staatlichen Außenwirtschaftsförderung aus Bayern und China“ (zusammen mit Manuel Rimkus), Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie 60(3), 2016: 107-120.

Zademach, Hans-Martin: „(Post-)Konstruktivistische Perspektiven in der Finanzgeographie – Einführung zum Themenheft“ (zusammen mit Christoph Scheuplein), Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie 59(4), 2015: 205-213.

Zademach, Hans-Martin: Alternative economies and spaces. New Perspectives for a Sustainable Economy, Bielefeld: Transcript, 2013, Ed., zusammen mit Sebastian Hillebrand.

Zimmermann, Michael F. : „Odilon Redon et Bouddha – à travers Flaubert, Schopenhauer et Laforgue: Le voir, l’avoir vu – et le renoncement“, in: Barbara Vinken, Pierre-Marc de Biasi und Anne Herschberg Pierrot, Flaubert et les sortilèges de l’image, Berlin und Boston (de Gruyter) 2020, S. 97-130

Zimmermann, Michael F.: „Château Coronaz. Ein Spaziergang von Li Portenlänger und Michael F. Zimmermann“/“Château Coronaz. A Walk taken by Li Portenlänger and Michael F. Zimmermann“ [übs. von Andreas Weiland], in: Li Portenlänger (Hg.), Promenade mit Maurizio. Château Coronaz, Ausst. kat. Schloss Pfünz, ab 21. Okt. 2020, Eichstätt (Lithographie-Werkstatt) 2020, S. 37-69

[Rezension: Wilfried Kusterka, „Promenade mit Mauriuio – Château Coronaz. Ein Kunstkatalog der Lithographiekünstlerin Li Portenlänger aus Eichstätt“, in: Journal für Druck- und Mediengeschichte, März 2021, S. 31]

Zimmermann, Michael F. „‘L’inappropriabile‘: Agambens Subjektphilosophie, Vollendung Foucaults?” in: Martin Kirschner (Hg.), Subversiver Messianismus. Interdisziplinäre Agamben-Lektüren, Baden-Baden (Nomos/Academia) 2020, S. 57-82

Zimmermann, Michael F. “Egon Rheinbergers Italienskizzen und der Münchener Kunstkontext“, in: Hans-Jörg Rheinberger (Hg.), Egon Rheinberger – Die Italienreise 1897, Liechtenstein (edition eupalinos) 2020, S. 165-191

[Rezension: Hubertus Kohle in: Sehepunkte. Rezensionsjournal für die Geschichtswissenschaften, 20, 2020, Nr. 9; http://www.sehepunkte.de/2020/09/34797.html]

Zimmermann, Michael F. „Fetisch und Entfremdung. Van Gogh und das Ende des Stilllebens“ / „Fetish and Alienation: Van Gogh and the End oft he Still Life“, in : Van Gogh. Stillleben / Van Gogh. Still Lifes, hg. von Ortrud Westheider u. Michael Philipp, Ausst. kat. Potsdam, Museum Barberini, 26. Oktober 2019 – 2. Februar 2020, München, London u. New York (Prestel) 2019, S. 116-131

Zimmermann, Michael F.„Allan Sekulas frühe fotografische Dokumentation Aerospace Folktales (1973) und seine Inszenierung dialogischer Subjektivität“, in: Magdalena Nieslony und Samantha Schramm, Hg.: Mediale Subjektivitäten. Fotografie, Film und Videokunst. Sondernummer von:Augenblick. Konstanzer Hefte für Medienwissenschaften, hg. von Ursula von Keitz, Beate Ochsner, Isabell Otto, Bernd Stiegler und Alexander Zons in Zusammenarbeit mit Heinz B. Heller, 74, Februar 2019, S. 53-71

Zimmermann, Michael F. „Künstlerische Selbstfindung jenseits von Einflüssen. Manet und Velázquez, ‚Maler der Maler‘“, in: Ulrich Pfisterer u. Christine Tauber (Hg.), Einfluss – Strömung – Quelle. Aquatische Metaphern in der Kunstgeschichte, (Veröffentlichungen des Zentralinstituts für Kunstgeschichte, München, Bd. 47) Bielefeld (transcript) 2019, S. 97-137

Zimmermann, Michael F.„Racist or Hero of Social Art? Degas, the Birth of Sociology, and the Biopolitical Gaze“, in: Michelle Facos (Hg.), A Companion to Nineteenth-Century Art, Oxford u. Boston MA (Wiley Blackwell) 2019, S. 499-517